top of page

geführte Meditation | Finde Hoffnung

Aktualisiert: 24. Jan.


geführte Meditation

In schwierigen Lebensphasen oder bei äußeren Herausforderungen kann Hoffnung eine wichtige Stütze sein. Diese Meditation unterstützt dich dabei, Hoffnung zu finden und zu spüren, wie stark du bist.





Die Meditation hilft dir dabei:

👉🏼 Vertrauen in dich und dein Leben zu gewinnen.

👉🏼 Zuversicht zu fühlen.

👉🏼 Neue Kraft zu schöpfen.


Genieße diese heilsame Erfahrung und fühle dich gestärkt.


Falls du Interesse an einem Erstgespräch hast oder mehr über EFT bei Kopfschmerzen erfahren möchtest, findest du weitere Informationen auf meiner Webseite. Dort kannst du auch Termine für die Klopftechnik vereinbaren.

Erstgespräche buchen: HIER Podcastfolge#71: EFT bei Kopfschmerzen Termine für die Klopftechnik: HIER


Höre dir die Folge an und erlebe eine inspirierende Meditation.


Du kannst dir den Podcast in allen Podcast Apps kostenlos anhören:


Was du noch wissen solltest über Meditationen:

Meditation ist eine Technik, die hilft, den Geist zu beruhigen und Körper und Geist in Einklang zu bringen. Es gibt viele Arten von Meditation, aber im Allgemeinen beinhalten sie alle, dass man sich auf den gegenwärtigen Moment konzentriert, um das Bewusstsein zu erhöhen und die Fähigkeit zu verbessern, Stress und Belastungen des Alltagslebens zu bewältigen.


Meditation hat zahlreiche Vorteile und kann in vielen Bereichen des Lebens helfen. Eine der bekanntesten ist die Stressreduktion. Durch die Beruhigung des Geistes und die Fokussierung auf den gegenwärtigen Moment kann man lernen, stressige Situationen besser zu bewältigen. Regelmäßige Meditation kann auch helfen, Angstzustände und Depressionen zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.


Darüber hinaus kann Meditation auch helfen, die kognitiven Fähigkeiten und die Konzentration zu verbessern. Studien haben gezeigt, dass regelmäßige Meditation dazu beitragen kann, die kognitive Flexibilität, die Informationsverarbeitung und das Arbeitsgedächtnis zu verbessern. Dies kann dazu beitragen, dass man in der Schule, bei der Arbeit oder im Alltag besser abschneidet.

Meditation kann auch helfen, die emotionale Intelligenz zu verbessern. Indem man sich auf die eigenen Gedanken und Gefühle konzentriert und lernt, sie zu akzeptieren, kann man lernen, seine Emotionen besser zu regulieren und in zwischenmenschlichen Beziehungen besser zu kommunizieren.

Opmerkingen


bottom of page