top of page

FAQ | Häufig gestellte Fragen

Willkommen auf der FAQ-Seite, auf der du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu meiner Arbeit findest. 
Ich habe diese Fragen sorgfältig zusammengestellt, um dir bei der Lösung deines Anliegen zu helfen und dir einen umfassenden Überblick über mich und meine Arbeit zu geben.

In der umfangreichen FAQ-Liste findest du Antworten zu Themen wie Life Coaching, Reiki, wingwave® und vielen weiteren relevanten Bereichen. Ich versuche regelmäßig die Liste zu aktualisieren und neue Fragen aufzunehmen, um sicherzustellen, das du stets auf dem neuen Stand bist.

Mein Ziel ist es, dir Fragen zu beantworten und dir ein reibungsloses und zufriedenstellendes Erlebnis mit meiner Arbeit zu bieten. Solltest du dennoch weitere Fragen haben, kontaktier mich einfach.
 

Entdecke jetzt die FAQ-Liste und finde die Antworten, die du suchen.

Ich bin hier, um zu helfen.

  • Wie findet man den richtigen Life Coach?
    Um den richtigen Life Coach zu finden, sollte man sich über seine Ausbildung, Zertifizierung und Erfahrung informieren. Es ist auch wichtig, dass man eine gute Beziehung zu seinem Coach aufbauen kann.
  • Für wen ist Life Coaching geeignet?
    Life Coaching ist für jeden geeignet, der sein Leben verbessern möchte. Es kann helfen, bei beruflichen Herausforderungen, persönlichen Krisen, Beziehungsproblemen oder anderen Schwierigkeiten.
  • Wie lange dauert ein Erstgespräch?
    Ein Erstgespräch dauert 30 Minuten.
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Life Coach und einem Therapeuten?
    Ein Life Coach und ein Therapeut haben unterschiedliche Ausbildungen und Zertifizierungen. Ein Life Coach konzentriert sich auf die Erreichung von Zielen, während ein Therapeut sich auf die Bewältigung von emotionalen Problemen konzentriert.
  • Was ist Life Coaching?
    Life Coaching ist eine Form der Beratung, bei der ein Coach eine Person dabei unterstützt, ihre Ziele zu definieren, Hindernisse zu überwinden und ihr volles Potenzial zu entfalten.
  • Wie funktioniert Life Coaching?
    Life Coaching funktioniert durch eine Kombination aus Gesprächen, Übungen und Feedback. Der Coach unterstützt den Klienten dabei, Klarheit über seine Ziele und Prioritäten zu erlangen und die notwendigen Schritte zur Erreichung dieser Ziele zu definieren.
  • Wie oft sollte man Life Coaching in Anspruch nehmen?
    Die Häufigkeit von Life Coaching hängt von den individuellen Bedürfnissen des Klienten ab. In der Regel finden die Sitzungen jedoch alle zwei bis fünf Wochen statt.
  • Wie teuer ist ein Erstgespräch?
    Ein Erstgespräch ist für dich kostenlos.
  • Wie bin ich ausgebildet?
    Meine Methoden und Qualifikationen wingwave® Coach und Trainerin Humanonline mit NeuroRessourcen® Reikimeisterin Trainerin für Klopfakupressur nach dem Verband für Klopfakupressur e.V. lizenzierte Mentaltrainerin ThetaHealing® Kursleiterin für Meditation und autogenes Training Trainerin für berufsbezogenes Stressmanagement Professional Coach (entspricht dem systemischer Coach) nach den Verbänden dvct und DBVC (TÜV anerkannt)
  • Welche Vorbereitungen sind für den Termin erforderlich?
    Du brauchst dich gar nicht vorbereiten. Komm einfach, wie du bist. Mit Energie, mit Müdigkeit... ganz egal. Du bist willkommen.
  • Was kostet Life Coaching?
    Die Kosten für Life Coaching variieren je nach Thema und Dauer des Klienten. Die aktuellen Preise findest du auf https://www.sabrinabarner.de/coaching Die Rechnung wird dir nach der Session entweder via Post oder Mail zugesandt.
  • Wie lange dauert eine Life Coaching-Sitzung?
    Eine Life Coaching-Sitzung dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten.
  • Wofür gibt es die Möglichkeit eines Erstgesprächs vor einem Coaching?
    Wir lernen uns kennen, du schilderst mir dein Anliegen und wir schauen gemeinsam, wie ich dich unterstützen kann. In diesem Gespräch klären wir alle Fragen und Wünsche, um gemeinsam zu entscheiden, welche Dauer und welcher Zeitraum für dein Coaching am besten geeignet sind. Wir können die Termine persönlich in Hamburg, online oder per Telefon vereinbaren. ​ Dieses unverbindliche Gespräch dient dazu, dass du mich kennenlernen und entscheiden kannst, ob ich der richtige Coach für dich bin. Ich begleite dich gerne auf deiner Reise zurück zu dir selbst.
  • Was ist das Ziel der Coaching-Sitzung bei mir?
    In meinem Coaching geht es darum, dich wieder zu dir selbst zurückzuführen und dein Vertrauen in dich zu stärken. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um persönliche oder berufliche Themen geht, da alles miteinander verbunden ist.
  • Welche Coaching-Methoden werden bei mir verwendet?
    Ich biete individuelle Coachings an, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Mit meiner Expertise in der wingwave®-Methode im Emotions-, Ressourcen- und Achtsamkeitscoaching, Reiki und Klopfakupressur unterstütze ich dich bei persönlichen oder beruflichen Herausforderungen.
  • Was ist der Unterschied zwischen Life Coaching und Therapie?
    Der Hauptunterschied zwischen Life Coaching und Therapie besteht darin, dass Life Coaching sich auf die Zukunft und die Erreichung von Zielen konzentriert, während Therapie sich auf die Bewältigung von Problemen und emotionalen Schwierigkeiten aus der Vergangenheit konzentriert.
  • Was ist das Ziel einer Reiki Session bei mir?
    Das Ziel einer Reiki-Session ist es, den Energiefluss im Körper zu verbessern und dein Wohlbefinden zu fördern. In der Session verbinde ich die Energie des Reiki mit wertvollen Coaching Inputs.
  • Woher stammt Reiki?
    Reiki wurde in Japan von Mikao Usui im späten 19. Jahrhundert entwickelt.
  • Wie praktiziere ich Reiki?
    Ich bin ausgebildete Reiki Meisterin und praktiziere Reiki nach Usui.
  • Für welche Beschwerden kann Reiki eingesetzt werden?
    Reiki kann bei vielen Beschwerden eingesetzt werden, wie beispielsweise Stress, Schlafstörungen, Schmerzen, Ängsten oder Depressionen.
  • Wie teuer ist eine Reiki Session bei mir?
    Eine Reiki Session kostet 95 Euro. Die Rechnung wird die nach der Session via Post oder per Mail zugesandt.
  • Was ist Reiki?
    Reiki ist eine alternative Heilmethode, bei der durch gezielte Handauflegung oder Berührung Energie im Körper aktiviert und harmonisiert wird.
  • Wie wirkt eine Reiki Session?
    körperliche Entspannung und Entkrampfung krankheitsvorbeugend entspannend und ausgleichend ausgleichend fördert deine Lebensfreude blockadenlösend und unterstützend für deinen Chakrenausgleich stresslösend hilft beim Erkennen und Loslassen belastender Denkmuster fördert geistige Klarheit unterstütze dein Immunsystem verbessert schwierige emotionalen Zuständen wie Angstzuständen und Depressionen fördert dein Allgemeingefühl von Wohlbefinden wirkt harmonisierend und ausgleichend
  • Kannst du auch Fernreiki von mir bekommen?
    Reiki kann auch aus der Ferne gesendet werden. Unabhängig davon, wo auf der Welt du dich befindest, ist Fernreiki genauso wirksam wie eine Session vor Ort in Hamburg. Die Fernreiki-Sitzung findet online über Zoom oder auf Wunsch telefonisch statt und folgt dem gleichen Ablauf wie eine Sitzung vor Ort. Am Ende nehmen wir uns genügend Zeit, um die Sitzung zu besprechen und uns auszutauschen.
  • Wie lange dauert eine Reiki Session?
    Eine Reiki Session dauert 50 Minuten.
  • Was passiert bei einer Reiki Session bei mir?
    Vor der Session beantworten wir gerne deine Fragen. Dann legst du dich bekleidet auf eine bequeme Liege, schließt die Augen und entspannst dich, während ich mich auf deine Energie im Körper konzentriere. Durch die Berührungen wird die Energie in deinem Körper wieder in Fluss gebracht. Die Session hat eine beruhigende, reinigende Wirkung und stärkt deine innere Balance.​ Nach der Sitzung nehmen wir uns gemeinsam Zeit, um über deine Erfahrungen und Empfindungen zu sprechen.
  • Wie fühlt sich Reiki an?
    Reiki wird von vielen Menschen als entspannend und revitalisierend empfunden. Während einer Sitzung kann man ein warmes, kribbelndes oder pulsierendes Gefühl spüren.
  • Wie funktioniert Reiki?
    Reiki aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers, indem es den Energiefluss im Körper fördert und Blockaden löst.
  • Ist Reiki eine religiöse Praktik?
    Nein, Reiki ist keine religiöse Praktik. Es basiert auf der Annahme, dass Energie im Körper fließt und durch gezielte Handauflegung aktiviert werden kann.
  • Welche Leistungen bietest du in der Praxis an?
    In der Praxis finden persönliche 1:1 Session statt und Workshops. Reiki Einzelsessions Coaching Begleitungen Workshops Kurse und Gruppenbegleitung
  • Werden meine Versicherungsdaten benötigt und wie gehe ich damit um?
    Ich arbeite nicht in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen. Meine Coachings biete ich rein für Selbstzahler an.
  • Wie storniere oder verlege ich einen Termin?
    Du kannst deinen Termin ganz bequem über das Buchungssystem Calendly stornieren oder verlegen. Bitte beachte dabei die AGBs.
  • Gibt es Parkmöglichkeiten in der Nähe der Praxis?
    Du, kannst, für eine Parkgebühr, direkt in der Straßen oder auch in umliegenden Querstraßen parken.
  • Wie vereinbare ich einen Termin?
    Du kannst alle Arten von Termine ganz bequem über den Buchungskalender buchen.
  • Kann ich bequem mit Bus und/oder Bahn zu dir kommen?
    Du erreichst die Praxis mit den Linien: U3 Hoheluftbücke Bus 5 Hoheluftbrücke | Bus 181 Bismarckstraße | Bus 604 Hoheluftbrücke
  • Welche Zahlungsmöglichkeit wird akzeptiert?
    Bezahlt wird bei Einzelsessions jeglicher Art immer per Überweisung. Die Workshops werden teils auch über paypal abgerechnet.
  • Wie lange dauert eine wingwave®-Sitzung?
    Eine wingwave®-Sitzung dauert in der Regel zwischen 75 Minuten und kostet 140 Euro.
  • Für wen ist wingwave® geeignet?
    Wingwave® ist für jeden geeignet, der emotionale Blockaden oder stressbedingte Probleme hat, wie zum Beispiel Angstzustände, Prüfungsangst, Lampenfieber oder Schlafstörungen.
  • Was kostet eine wingwave® Session?
    Die Kosten für wingwave® 140 Euro und hat eine Dauer von 75 Minuten. Die Rechnung wird dir nach der Session via Post oder Mail zugesandt.
  • Was ist der Unterschied zwischen wingwave und Psychotherapie?
    Wingwave ist keine Psychotherapie, sondern eine Methode des Coachings. Es ist darauf ausgerichtet, emotionale Blockaden schnell und effektiv zu lösen, während Psychotherapie sich auf eine längere Behandlung von psychischen Problemen konzentriert.
  • Was ist wingwave®?
    Wingwave® ist eine Methode des Coachings, die Elemente aus der Neurolinguistischen Programmierung (NLP), dem kinesiologischen Muskeltest und der bilateralen Hemisphärenstimulation kombiniert, um emotionale Blockaden zu lösen.
  • Wie funktioniert Wingwave®?
    Wingwave® funktioniert durch gezielte Berührungen, Augenbewegungen und Musik, um das Gehirn in einen entspannten Zustand zu versetzen und emotionale Blockaden aufzulösen.
  • Wie findet man den richtigen wingwave®-Coach?
    Um den richtigen wingwave®-Coach zu finden, sollte man sich über seine Ausbildung, Zertifizierung und Erfahrung informieren. Es ist auch wichtig, dass man eine gute Beziehung zu seinem Coach aufbauen kann.
  • Ist wingwave® wissenschaftlich belegt?
    Es wurden die wingwave® Elemente EMDR und der Muskeltest beforscht und die Wirksamkeit wissenschaftlich belegt.
  • Wie bin ich ausgebildet?
    Ich bin ausgebildeter wingwave® Coach und Trainerin.
  • Was sind die Vorteile von wingwave®?
    Die Vorteile von wingwave® sind eine schnellere und effektivere Lösung von emotionalen Blockaden, eine erhöhte Leistungsfähigkeit, eine verbesserte Konzentration und ein gesteigertes Selbstbewusstsein.
  • Wie oft sollte man wingwave® in Anspruch nehmen?
    Die Häufigkeit von wingwave® hängt von den individuellen Bedürfnissen des Klienten ab. In der Regel finden die Sitzungen jedoch alle zwei bis drei Wochen statt.
  • Was kann durch wingwave® erzielt werden?
    Auflösung von Ängsten und Blockaden Wiederfinden der inneren Balance Überwindung von Prüfungs- oder Präsentationsangst Verbessertes Verständnis eigener Gefühle Erhöhung der mentalen und emotionalen Stärke für neue Herausforderungen
  • Wie meditiert man?
    Es gibt viele verschiedene Arten von Meditationstechniken. Eine häufige Methode ist, sich auf den Atem zu konzentrieren und den Geist zur Ruhe zu bringen.
  • Wie finde ich die richtige Meditationstechnik?
    Es gibt viele verschiedene Arten von Meditationstechniken. Es ist wichtig, diejenige zu wählen, die am besten zu den individuellen Bedürfnissen und Zielen passt. Eine Möglichkeit besteht darin, verschiedene Techniken auszuprobieren und zu sehen, welche am besten funktionieren.
  • Wie oft sollte man meditieren?
    Es gibt keine festen Regeln darüber, wie oft man meditieren sollte. Es hängt von den individuellen Bedürfnissen und Zielen ab. Einige Menschen meditieren täglich, andere nur gelegentlich.
  • Wie lange sollte man meditieren?
    Auch hier gibt es keine festen Regeln. Es ist jedoch empfehlenswert, mit kurzen Meditationseinheiten von 5-10 Minuten zu beginnen und diese nach und nach zu verlängern.
  • Was ist Meditation?
    Meditation ist eine Praxis, die darauf abzielt, den Geist zu beruhigen und eine tiefere Konzentration und Achtsamkeit zu erreichen.
  • Kann jeder meditieren?
    Ja, jeder kann meditieren. Es erfordert keine speziellen Fähigkeiten oder Voraussetzungen.
  • Wie kann ich mich auf die Meditation konzentrieren?
    Es kann hilfreich sein, sich an einem ruhigen Ort zu befinden, in bequemer Kleidung zu sitzen und den Geist auf den Atem oder ein bestimmtes Objekt zu konzentrieren.
  • Muss man an bestimmte Glaubensvorstellungen glauben, um zu meditieren?
    Nein, es ist keine bestimmte Glaubensvorstellung erforderlich, um zu meditieren. Die Praxis kann von Menschen aller Religionen und Weltanschauungen praktiziert werden.
  • Welche Vorteile hat Meditation?
    Meditation kann den Geist beruhigen, Stress reduzieren, das Immunsystem stärken, die Konzentration verbessern und das Wohlbefinden steigern.
  • Wie praktiziere ich Meditation?
    Ich bin ausgebildete Mediationstrainerin und praktiziere seit vielen Jahren die Meditation beruflich und privat.
  • Kann Meditation auch negative Auswirkungen haben?
    In der Regel hat Meditation keine negativen Auswirkungen. Es ist jedoch möglich, dass sich zu Beginn Unruhe oder emotionale Turbulenzen zeigen können.
  • Kannst du bei mir meditieren lernen?
    Ja. Ich biete regelmäßig Meditationsworkshops in denen du Meditation lernen kannst und auch deine Praxis schulen kannst.
  • Was sind die Vorteile von Klopfakupressur?
    Die Vorteile von Klopfakupressur sind eine schnellere und effektivere Lösung von emotionalen Blockaden, eine verbesserte Entspannung, eine höhere Konzentration und ein gesteigertes Selbstbewusstsein.
  • Was erwartet dich beim Lernen der Klopfakupressur?
    Der Kurs startet mit einer wunderschönen Meditation, gefolgt von einem Überblick über die Klopfakupressur und den Energiefluss im Körper. Du erfährst, wie du die Methode am besten anwendest und gehst dann in die Selbstanwendung. Während des Kurses werde ich den Raum für dich und deine Themen halten, damit du dich wohl und sicher fühlst.
  • Was ist Klopfakupressur?
    Klopfakupressur ist eine alternative Therapiemethode, bei der man auf bestimmte Akupunkturpunkte des Körpers klopft, um emotionale Blockaden und körperliche Beschwerden zu lindern.
  • Welche Beschwerden können mit Klopfakupressur behandelt werden?
    Klopfakupressur kann bei einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden, wie zum Beispiel bei Ängsten, Phobien, Stress, Depressionen, Schmerzen, Suchtverhalten, Schlafproblemen und vielen anderen.
  • Was sind die Inhalte des Workshops Klopfakupressur?
    Was ist die Klopftechnik. Der Energiefluss in unserem Körper. Die Wirkungsweise von der Klopfakupressur. Die richtige Eigenanwendung. Lösen deiner Blockaden durch die Technik.
  • Was weißt du nach dem Workshop?
    Was die Klopftechnik ist und wie sie wirkt. Du hast gelernt, wie du diese Methode gezielt einsetzen kannst. Wie du negative Gefühle reduzieren kannst. Du kennst die Anwendungsmöglichkeiten im Alltag.
  • Welche Methode ist besser, EFT oder Klopfakupressur?
    Es gibt keine bessere Methode zwischen EFT und Klopfakupressur, da beide wirksame Methoden sind, um emotionale und körperliche Blockaden zu lösen. Die Wahl der Methode hängt von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab.
  • Wie praktiziere ich die Klopfakupressur?
    Ich arbeite mit der auf EFT (Emotional Freedom Techniques) basierenden und ausgebildet der Klopfakupressur nach dem Dachverband „Klopfakupressur e.V., jedoch mit meinem Verständnis dieser Technik, die von Gary Craig entwickelt wurde.
  • Kann man Klopfakupressur selbst durchführen?
    Ja, Klopfakupressur kann auch selbst durchgeführt werden, indem man sich auf bestimmte Akupunkturpunkte konzentriert und dabei auf sie klopft. Allerdings kann es hilfreich sein, einen erfahrenen Coach zu Rate zu ziehen. Der Workshop hilft dir beim Erlernen dieses Technik.
  • Wie funktioniert Klopfakupressur?
    Klopfakupressur funktioniert, indem man auf spezifische Akupunkturpunkte des Körpers klopft und dabei positive Affirmationen ausspricht. Dies soll den Energiefluss im Körper harmonisieren und emotionale Blockaden lösen.
  • Was kostet der es um die Klopfakupressur zu lernen?
    Die Kosten für Klopfakupressur variieren je nachdem, wie du die Technik für die erlernen möchtest. Im Einzel oder in der Gruppe? Online oder vor Ort in Hamburg. In der Regel liegen die Kosten für eine Sitzung zwischen 180 und 240 Euro.
  • Ist Klopfakupressur wissenschaftlich belegt?
    Es gibt begrenzte wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit von Klopfakupressur, aber es gibt zahlreiche Erfahrungsberichte von Menschen, die von Klopfakupressur profitiert haben.
  • Was ist der Unterschied zwischen EFT (Emotional Freedom Technique) und der Klopfakupressur?
    EFT ist eine spezielle Form der Klopfakupressur, die sich auf die Behandlung von emotionalen Belastungen und Traumata konzentriert. Die Klopfakupressur hingegen kann bei einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden.
  • Wie gestaltest du den Kurs, um auch erfahrenen Teilnehmern tiefe Gelassenheit zu bieten?
    Die Live-Session wird so strukturiert, dass sowohl Anfänger als auch Erfahrene gleichermaßen von den Meditationen und Atemtechniken profitieren können.
  • Ist der Kurs nur für Anfänger geeignet oder auch für Fortgeschrittene?
    Der Kurs ist für alle Erwachsenen, unabhängig vom Erfahrungsniveau, geeignet. Sowohl Anfänger als auch Erfahrene werden in den 45 Minuten eine tiefe Gelassenheit finden.
  • Welche Atemtechniken werden im Kurs verwendet und wie werden sie mich unterstützen?
    Die Atemtechniken sind bewusst mit Meditation kombiniert, um nicht nur den Geist zu beruhigen, sondern auch eine tiefere Entspannung zu ermöglichen. Durch die gezielte Verbindung von Atem und Meditation schaffen wir eine harmonische Balance zwischen Körper, Geist und Seele.
  • Wie lange dauert der Kurs und wann beginnt er genau?
    Der Kurs dauert 45 Minuten und beginnt pünktlich um 20.00 Uhr.
  • Warum ist Breathwork in Verbindung mit Meditation besonders effektiv?
    Die Kombination von Breathwork und Meditation verstärkt die positiven Effekte, indem sie nicht nur beruhigend auf den Geist wirkt, sondern auch eine tiefere Entspannungsebene ermöglicht.
  • Wie funktioniert die Buchung für den Mittwochs-Mindfulness-Kurs, und ist er flexibel buchbar?
    Die Buchung erfolgt über die Website, und der Kurs ist flexibel buchbar. Es handelt sich nicht um einen festen Kurs über mehrere Wochen, sondern um einen einmalig buchbaren Termin, den du jeden Monat erneut buchen kannst.
  • Was erwartet mich während der Live-Session?
    Während der Live-Session erlebst du geführte Meditationen und Breathwork. Du wirst Schritt für Schritt durch den Abend begleitet, um in deine eigene Atemtechnik und einen Zustand tiefer Entspannung zu finden.
  • Welche technischen Voraussetzungen benötige ich für die Teilnahme am Kurs über Zoom?
    Zur Teilnahme benötigst du einen Computer oder ein mobiles Endgerät (Tablet oder Smartphone) mit Audio- und Videofunktion sowie eine Internetverbindung. Zoom ist kostenlos für die Teilnehmer des Kurses.
  • Wie kann ich meinen Platz für den Mittwochs-Mindfulness-Kurs sichern?
    Du kannst deinen Platz sichern, indem du die Buchung über die Website vornimmst. Klicke dazu auf den Button "Platz buchen".
  • Benötige ich Vorkenntnisse, um am Kurs teilzunehmen?
    Nein, der Kurs ist für alle Erwachsenen geeignet, unabhängig von Vorkenntnissen. Auch Anfänger sind herzlich willkommen.
  • Wie kann der Workshop mir helfen?
    Der Workshop unterstützt dich dabei, Stresssituationen anders zu bewältigen, neue Strategien im Umgang mit Gefühlen zu entwickeln, positive Veränderungen zu ermöglichen und mehr Gelassenheit im Hier und Jetzt zu finden.
  • Wann und wo findet der Workshop statt?
    Der Workshop startet um 16:30 Uhr und endet gegen 19:30 Uhr. Er findet vor Ort in Hamburg statt.
  • Wie funktioniert Klopfakupressur?
    Bei der Klopfakupressur werden spezifische Akupunkturpunkte auf den Meridianen des Körpers leicht beklopft, während man sich auf ein bestimmtes Problem oder eine belastende Emotion konzentriert. Dieser Prozess soll den Energiefluss im Körper ausgleichen und emotionale Blockaden lösen, was zu einer Linderung von Stress, Ängsten oder Schmerzen führen kann.
  • Gibt es Kontraindikationen für die Anwendung von Klopfakupressur?
    Generell ist Klopfakupressur eine sanfte und nicht-invasive Methode. Dennoch sollten Personen mit schweren psychischen Störungen oder körperlichen Erkrankungen Vorsicht walten lassen und im Zweifelsfall einen medizinischen Fachmann konsultieren, bevor sie mit der Anwendung beginnen.
  • Welche Probleme können mit Klopfakupressur oder EFT behandelt werden?
    Klopfakupressur, EFT kann für eine Vielzahl von Problemen angewendet werden, darunter Angstzustände, Stress, Phobien, traumatische Erinnerungen, Schmerzen, Gewichtsmanagement und sogar Selbstwertprobleme. Es wird jedoch empfohlen, bei schwerwiegenden oder langanhaltenden Problemen einen qualifizierten Fachmann zu Rate zu ziehen.
  • Kann ich Klopfakupressur selbst ausprobieren?
    Ja, viele Menschen verwenden Klopfakupressur als Selbsthilfe-Technik. Es gibt zahlreiche Ressourcen, Anleitungen und Videos online, die Schritt-für-Schritt-Anleitungen bieten. Dennoch kann es hilfreich sein, sich zuerst mit den Grundlagen vertraut zu machen oder sich von einem erfahrenen Praktiker begleiten zu lassen.
  • Was sind die Inhalte des Workshops?
    die Grundlagen der Klopfakupressur Das Zusammenspiel zwischen dem Gehirn und der Methode Klopfpunkte und Klopfablauf Erkundung der emotionalen und körperlichen Wirkungen Anleitung zur Selbstanwendung Praktische Übungen zur Durchführung einer kompletten Sitzung Anwendung verschiedener Techniken Effektives Reframing und Ergänzung umfassender Techniken Was tun, wenn es nicht wirkt? Angstbewältigung und Phobien Unterstützung bei sozialer Angst und Depressionen Strategien gegen Prokrastination Schmerzbewältigung und Frauenprobleme Einsatz von EFT bei chronischen Krankheiten und Allergien Transfer in den Alltag
  • Was weißt du nach dem Workshop?
    Nach der Ausbildung bist du vertraut mit den Klopfpunkten und fühlst dich sicher im Ablauf des Klopfens. Du bist in der Lage, den EFT-Klopfablauf erfolgreich auf dich selbst anzuwenden – sei es bei emotionalen oder körperlichen Beschwerden oder bei alltäglichen Stresssymptomen. Darüber hinaus hast du die Wirkung von der Klopfakupressur an eigenen Themen erfahren. Du wirst gestärkt und mit gesteigerter Energie deine Heimreise antreten.
  • Was erwartet dich im Workshop?
    Die Ausbildung startet mit einer wunderschönen Meditation, gefolgt mit einer umfassenden Einleitung in die Entstehung dieser hochwirksamen Selbsthilfemethode. Erlebe abschließend die transformative Kraft, wie du körperliche Empfindungen und emotionale Belastungen sicher und langfristig auflösen kannst. Du erfährst, wie du die Methode am besten anwendest und gehst dann in die Selbstanwendung. Entdecke außerdem vielseitige Anwendungsmöglichkeiten, die es dir ermöglichen, diese Methode jederzeit und überall einzusetzen. Während des Kurses werde ich den Raum für dich und deine Themen halten, damit du dich wohl und sicher fühlst.
  • Wer leitet den Workshop und welche Qualifikationen hat die Trainerin?
    Der Workshop wird von mir geleitet, und ich bin ausgebildet durch den "Dachverband der Klopfakupressur e.V."
  • Kann ich den Workshop auch gemeinsam mit Freunden besuchen?
    Ja, es ist möglich, den Workshop mit Freunden zu besuchen. Kontaktiere mich gerne für weitere Informationen und Möglichkeiten.
  • Gibt es wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit von Klopfakupressur?
    Es gibt begrenzte wissenschaftliche Forschung und Studien zur Wirksamkeit von Klopfakupressur. Einige Studien deuten darauf hin, dass EFT positive Auswirkungen auf Stress, Angst und andere emotionale Zustände haben kann. Dennoch ist die Forschung noch im Gange, und die Ergebnisse sind gemischt. Einige Menschen berichten jedoch von spürbaren positiven Veränderungen nach der Anwendung von Klopfakupressur.
  • Was ist der Workshop "Bitte klopfen!" und welche Methode wird dabei vermittelt?
    Der Workshop "Bitte klopfen!" ist ein EFT | Klopfakupressur Workshop für die Eigenanwendung. Hier lernst du die Emotional Freedom Technique (EFT), eine Methode, die dir ermöglicht, gesund mit deinen Gefühlen umzugehen, unabhängig von der jeweiligen Situation.
  • Welche Übungen werden durchgeführt?
    Im Kurs werden verschiedene Übungen, darunter EFT Klopfsessions (ohne Vorkenntnisse nötig), Atemtechniken, Meditationen und Coaching Tools durchgeführt, um eine tiefere Verbindung mit den eigenen Gefühlen, Gedanken und dem Nervensystem zu ermöglichen.
  • Was sind die Ziele des Kurses?
    Die Ziele des Workshops sind, dass du dich authentischer zeigst, auf deine eigenen Bedürfnisse achtest, und eine tiefere Verbindung mit dir selbst eingehst. Durch verschiedene Techniken wie EFT, Meditationen und Gruppenaustausch unterstützt der Workshop dich dabei, deine Emotionen, deinen Körper und dein Nervensystem besser zu verstehen.
  • Für wen ist der Kurs geeignet?
    Der Workshop ist für alle, die sich authentischer zeigen möchten, oft die Bedürfnisse anderer über die eigenen stellen und darüber hinaus ihre eigenen Grenzen übertreten. Durch verschiedene Übungen, EFT Klopfsessions, Atemtechniken, Meditationen und Coaching Tools ist der Workshop für diejenigen geeignet, die eine tiefere Verbindung mit ihren Gefühlen, Gedanken und dem Nervensystem herstellen möchten.
  • Gibt es eine Rückerstattung bei Nichtteilnahme an einzelnen Terminen?
    Bei Nichtteilnahme an einzelnen Terminen gibt es keine Rückerstattung oder Ersatz. Die Teilnahme gilt für alle Termine.
  • Was erwartet dich?
    Der Workshop "3 Abende für dich" bietet dir in drei Terminen einen geschützten Raum, in dem du authentisch sein kannst. Durch verschiedene Übungen, darunter EFT (ohne Vorkenntnisse erforderlich), Meditationen und Gruppenaustausch hast du die Gelegenheit, eine tiefere Verbindung mit dir selbst herzustellen und auf deine Bedürfnisse zu hören.
  • Kann ich den Kurs mit einer begleitenden Online-Session buchen?
    Ja, es besteht die Option, den Rauhnächte Kurs mit einer begleitenden Online-Session zu buchen. Die Plätze für die Session sind jedoch begrenzt.
  • Wann werden die Rauhnächte Boxen verschickt?
    Die Rauhnächte Boxen werden ab Mitte November verschickt, um sicherzustellen, dass du alle Materialien rechtzeitig für den Kurs erhältst.
  • Warum ist der Rauhnächte Kurs eine Einladung zur Verbindung mit sich selbst?
    Der Kurs basiert auf persönlichen Lebenserfahrungen und teilt Wissen als Life Coach. Es soll dich motivieren, dich intensiver mit dir selbst auseinanderzusetzen, die Tradition der Rauhnächte kennenzulernen und eine tiefgreifende persönliche Transformation zu erleben.
  • Wieso ist der Rauhnächte Kurs einzigartig?
    Der Kurs ermöglicht nicht nur die Reflektion des alten Jahres, sondern bereitet dich auch durch gezielte Übungen auf das kommende Jahr vor. Die Kombination aus inspirierenden Karten, Anleitungen, spiritueller Begleitung und täglichem Support schafft eine einzigartige Erfahrung.
  • Wie flexibel kann ich den Kurs angehen, wenn ich mich in einem Abschnitt nicht wiederfinde?
    Der Kurs ermutigt dazu, die Reise durch die Rauhnächte in deinem eigenen Tempo zu gehen. Wenn du dich in einem Abschnitt nicht wiederfindest, kannst du diesen überspringen und den nächsten Teil erkunden.
  • Was beinhaltet der Rauhnächte Kurs?
    Der Kurs umfasst 12 Rauhnachtskarten mit Ritualen und Reflexionsfragen, eine einführende Anleitung, Schritt-für-Schritt-Anweisungen für Rituale, einen spirituellen Edelstein, Räucherwerk für eine positive Atmosphäre sowie täglichen E-Mail Support und zusätzliche Inputs.
  • Wann findet der Rauhnächte Kurs statt und wie lange dauert er?
    Der Rauhnächte Kurs erstreckt sich über die Zeit zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar. Er begleitet dich täglich mit klärenden Reflexionsfragen, Coaching-Tools und Ritualen.
  • Wie kann ich mich für den Rauhnächte Kurs anmelden?
    Die Anmeldung findet ist ab November möglich. Vorher kannst du dich auf die Warteliste setzen lassen. Auf der Warteliste erhältst du exklusive Einblicke und wirst informiert, wenn die Anmeldung für den nächsten Kurs möglich ist.
  • Was ist die Tradition der Rauhnächte?
    Die Rauhnächte sind eine alte, traditionelle Zeitspanne zwischen der Wintersonnenwende und dem Dreikönigstag. Der Kurs möchte dein Interesse für diesen Brauch wecken, ohne einen Anspruch auf absolute Wahrheit zu erheben.
  • Warum ist Breathwork gut für mich?
    Breathwork entfaltet seine Wirkung auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene, indem es dir hilft, Blockaden abzubauen. Es ermöglicht ein tiefes Eintauchen in deine inneren Welten, die dir zuvor vielleicht unbekannt waren. Die Anwendungsbereiche von Breathwork sind äußerst vielfältig und nahezu grenzenlos. Ob du deine sportliche Leistung steigern möchtest, nach Entspannung suchst, dein Immunsystem stärken willst, emotionale Befreiung suchst oder dich mental weiterentwickeln möchtest – Breathwork bietet eine beeindruckende Bandbreite an Möglichkeiten. In den Breathwork-Sessions lernst du, deine vielleicht größte Superkraft zu deinem Vorteil einzusetzen: deinen Atem.
  • Kann jeder Breathwork machen?
    Generell ja. Allerdings gibt es Atemtechniken, die sehr intensiv sind und daher möglicherweise nicht für Epileptiker oder Schwangere geeignet sind. Wenn du unsicher bist, ob eine bestimmte Atemtechnik für dich geeignet ist, frage einfach vor der Session nach. Entspannende Atemtechniken können von jedem praktiziert werden, solange die Fähigkeit zur eigenständigen Atmung vorhanden ist. Das Schöne am Breathwork ist, dass du keine teure Ausrüstung oder ein Studio benötigst – nur etwas Zeit für dich selbst.
bottom of page